Neuigkeiten aus unserem Helferkreis


Die Ferien sind vorbei und in den letzten beiden Ferienwochen hat sich viel getan:
Elizabeth, die mit ihren vier Kindern seit April 2014 in Wörthsee wohnt, ist nun  nach Weßling gezogen – die Wohnung im Tengelmann-Gebäude ist jetzt unbewohnt. Ihr Auszug kam für die Helfer sehr überraschend – wir wünschen ihr und den Kindern alles Gute!

Auch vom Alten Rathaus gibt es Neues zu berichten:
Ein Vater mit seinem 9-jährigen Sohn aus dem Irak ist am letzten Ferientag in die Erdgeschoss-Wohnung gezogen. Die beiden hoffen, dass die Mama mit den sieben weiteren Geschwistern bald nachkommen darf. Livon geht seit gestern in unsere Grundschule, er spricht schon ganz gut Deutsch, wie auch sein Papa.
Somit leben im Alten Rathaus nun 12 Flüchtlinge aus dem Irak, Libanon und Nigeria.

Viele Geburtstage gab es in den Sommerferien zu feiern – für Elli ein einziger Marathon:
Dulovan , Mustafa, Anita, Enas, Ebuwa, Nareg, Mervat – und der Höhepunkt war der 1. Geburtstag des kleinen Richmond am 10. September. In Nigeria ist der 1. Geburtstag der wichtigste im ganzen Leben und wird dementsprechend gigantisch gefeiert. Papa Evans und Mama Faith hatten alle anderen Asylbewerber und Helfer sowie alle nigerianischen Freunde im näheren Umkreis eingeladen. Die Vorbereitungen waren riesengroß und das Fest wunderbar, denn durch das Sommerwetter konnten die vielen Gäste im großen Garten feiern.

Richmonds Geburtstagstorte

Richmonds Geburtstagstorte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s