Die Integreat-App ist nun freigeschaltet!


Folgendes Schreiben aus dem Landratsamt wollen wir hier veröffentlichen, da die Informationen für alle Asylhelfer wichtig sind. Besonders der Punkt 6 ist zu beachten, die Integreat-App ist nun freigeschaltet:

Liebe Asylhelfer,
im ersten Newsletter im neuen Jahr möchte ich Sie gerne über aktuelle Projekte und Planungen informieren. Außerdem finden Sie den Newsletter der bayerischen Integrationsbeauftragten im Anhang.

  1. Fortbildungen für ehrenamtliche Asylhelfer
    Auch in diesem Jahr möchte ich Ihnen gerne wieder Fortbildungsveranstaltungen anbieten. Nachdem die Teilnehmerzahlen in den letzten Seminaren allerdings sehr zurückgegangen sind, werde ich 2018  kein vorgefertigtes Programm mit festen Terminen anbieten. Ich bitte stattdessen die Helferkreise darum,  mir mitzuteilen, wenn sie Interesse an einem bestimmten Thema und eine Gruppe von mind. 10 Helfern haben, die sich zu der Veranstaltung anmelden würden. Dann organisiere ich gerne die Veranstaltung für Sie (wenn Räume vorhanden sind auch vor Ort in den einzelnen Gemeinden) und das LRA übernimmt die Kosten. Sie können gerne auf mich zukommen.
  2. Supervision
    Gruppen und bei Bedarf auch einzelne Helfer können auch dieses Jahr wieder Supervision in Anspruch nehmen, die das LRA finanziert. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei mir.
  3. Netzwerktreffen Asyl
    Die Netzwerktreffen für alle interessierte  Asylhelfer im Landratsamt finden am 20. April und 19. Oktober statt (jew. von 10 – 12.30 Uhr).
  4. Sprach-und Kulturmittlerausbildung
    Das erste Modul hat letztes Wochenende in Pöcking stattgefunden. Es konnten erfreulicherweise für alle gesuchten Sprachen Teilnehmer gefunden werden. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
  5. Ausblick 2018
    2018 werde ich einige neue Angebote starten. Nachdem meine Stelle jetzt über das „Integrationslotsen-Projekt“ gefördert wird, werde ich versuchen, neue Helfer zu gewinnen und zu sog. „Integrationsbegleitern“ nach einem vorgegebenen Curriculum auszubilden. Ich werde diese dann gerne an die Helferkreise vermitteln.

    Außerdem möchte ich die Mieterkompetenzschulungen, die Frau Mach bereits letztes Jahr durchgeführt hat, fortführen.
    Die interkulturellen Workshops, die ich mit Frau Trägler an der Berufsschule und einigen Mittelschulen durchführe, sollen ausgeweitet werden. Als nächstes Projekt möchten wir einen Workshop in der Unterkunft Hechendorf anbieten.
    Ich werde Sie zu gegebener Zeit noch genauer über die einzelnen Angebote informieren.
  6. Integreat-App
    Wie schon im letzten Newsletter angekündigt, kann die Integreat-App seit 1.1. heruntergeladen bzw. im Netz angesehen werden. Es wäre uns eine Hilfe, wenn die Paten die Asylbewerber darüber informieren könnten (Flyer hier). Die App ist im iTunes Store oder Google Play Store verfügbar und kann von jedem kostenlos auf dem Smartphone installiert und genutzt werden. Einfach „Integreat“ eingeben, die App installieren und Landkreis Starnberg auswählen. Die Web-Version ist unter https://web.integreat-app.de/lkstarnberg/de zu finden.

 

2 Gedanken zu “Die Integreat-App ist nun freigeschaltet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.